It feels like Craft Beer is at a crossroads. We are doing this review for four years now and never before have the answers been so contradictory and never before has there been as much concern among all the excitement. Some praise the community, others already see reason for criticism. There’s improvements in quality, but […]

Like every year we asked our friends about their last year and prodded them for some foresight into the next year. Considering how varied this „beer thing“ is, it’s no surprise the answers were equally varied. However, looking through the answers, it becomes crystal clear that one topic moved our friends, it itself being rather […]

The other day I learnt what a „boss pour“ is. The Craft Beer & Brewing Magazine defines it as «A stylistically improper and aromatically challenged pour whereby the pourer fills a glass to the rim without leaving a head on the beer, in vain hopes of impressing friends on social media.» Having an Instagram account, […]

Es fühlt sich an, als stünde Craft Beer an einem Scheideweg. Wir machen diese Umfrage bereits seit vier Jahren, und noch nie waren die Antworten so widersprüchlich, und noch nie zuvor gab es so viel Besorgnis bei all der Begeisterung. Einige loben die Community, andere sehen bereits Grund zur Kritik. Es gibt Verbesserungen in der […]

Wie jedes Jahr haben wir unsere Freunde über ihr letztes Jahr befragt und sie um Aussicht in ihr nächstes Jahr gebten. Wenn man bedenkt, wie vielfältig dieses „Bier-Ding“ ist, ist es nicht verwunderlich, dass die Antworten ebenso vielseitig ausfielen. Wenn man sich jedoch die Antworten genauer anschaut, wird es kristallklar, dass ein Thema unsere Freunde […]

Vor ein paar Tagen hab ich gelernt, was ein „boss pour“ ist. Das Magazin Craft Beer & Brewing definiert diesen so: „Ein stilistisch ungeeignetes und das Aroma beeinträchtigendes Einschenken, bei dem das Glas bis zum oberen Rand gefüllt wird, ohne, dass sich Schaum bildet, in der scheiternden Hoffnung damit seine Freunde in den Social Media […]