Wer einmal von einem B.O.R.I.S. gecrushed wurde, vergisst das Bier nie mehr. Überhaupt vergisst wohl niemand mehr Hoppin‘ Frog, war das doch eine der ersten amerikanischen Brauereien, welche wir hier kaufen konnte. Wir trafen Fred in Kopenhagen und konnten mit ihm ein ausführliches Interview führen – oder ein imperialisiertes, was zu Fred passt, wie ihr […]

Frühere Beiträge: Bierlabels: Eine Einleitung Bierlabels: 1. Das Bier (fast) ohne Label Kentucky Sausage Fest von Amager und Against The Grain, My Name is Ingrid von BrewDog, Mexican Cake von Westbrook, Imperial Donught Break von Evil Twin und wie sie alle heissen. Bier und Brauereiname sind neben dem Logo essentielle Bestandteile jeder Bieretikette. Der Kreativität […]

Das Borefts Festival wird von De Molen organisiert und findet in der Brauerei, dem Restaurant und dem Parkplatz der Fabrik gegenüber statt. Das klingt jetzt noch nicht so wahnsinnig prickelnd, aber ein Blick auf die Brauereiliste lässt einem vor Freude übersprudeln: 30 Brauereien servieren 120+ Biere. Challenge accepted.Nun, wir waren zu sechst und haben diese […]

Everyone who ever got crushed by a B.O.R.I.S. will always remember that beer. In general we’ll never forget Hoppin‘ Frog, as it was one of the first american breweries to be available in Switzerland. We met Fred for an in-depth interview in Copenhagen – or an imperialized one, which is rather fitting for him as […]

So eine Familie ist schon etwas Tolles! Der Bruder ist gelernter und begabter  Koch, die Mutter auf den Geschmack des guten Bieres gekommen und der Autor dieser Zeilen setzt sich nur zu gerne mit der Herausforderung Beer & Food Pairing auseinander. So hat es sich also ergeben, dass der Kochende und der Bierkombinierende Bruder die […]