Loading...

Kategorie: Versuche

Bier-Versuchen ist vielseitig und vieldeutig. Selber brauen oder selber trinken? Probieren oder experimentieren? Suche oder versuchen? Craft-Bier ist immer auch eine Suche nach dem richtigen Rezept, dem passenden Bier. Und ein Versuchen, egal ob neuer Stil, neue Brauerei oder alter Klassiker.

Bierversuche.ch ist ein Craft-Bier online Magazin. Wir berichten von durchgeführten Craft-Bier Tastings. Wir schreiben über Bier-Awards. Und wir liefern Hintergrundinformationen über den Craft-Bier Markt und die (Schweizer) Craft-Bier Szene.

Brautag: In A Caraway Saijon – Collabo mit 523

Eigentlich ist ja De Molen an allem schuld. Während einem unverfänglichen Gespräch, am Rande der CBC 2014, über Zutaten, die es unbedingt mal in eine Bierkreation schaffen sollten, erwähnten die beiden Brauer: “Senf”. Zumindest mich liess die Bieridee kaum mehr los. Ein paar Monate später, und anschliessend ans Collabo-Angebot von 523 nach unserem Interview, als es darum ging sich zu Dritt an eine gemeinsame Brauidee heranzutasten, durchfuhr mich der De Molen-Blitz aus der Vergangenheit wieder. Ein Senf-Saison!

Brasserie des 5 Quatre Mille/Bière de Zinal

Für die Walliser ist der Rest der Schweiz nur eine Nationalhymne entfernt davon als Ausland zu gelten. Wir wissen zwar nicht genau wie’s mit der Unabhängigkeitsbewegung im Bergkanton aussieht, aber sollten die heimlich die Hellebarden wetzen, dann erinnern wir uns an ein Zitat von Frank Zappa: „Man kann kein richtiges Land sein bis man ein eigenes Bier und eine eigene Fluggesellschaft hat. Es hilft wenn man eine eigene Fussballmannschaft hat oder Nuklearwaffen, aber man braucht mindestens ein Bier.“

Bierdegustation: Es ist immer Saison für ein Saison

Wir möchten gerne ein Saison brauen. Was macht man am besten zur Inspiration? Saisons trinken. Gedacht, gemacht, getan. Unten unsere Degustationsnotizen. Das Referenzbier Saison Dupont zuerst und dann Aufsteigend nach Bewertung. Ein paar Biere haben insbesondere wegen dem Vergleich zum Referenzbier Federn lassen müssen oder waren einfach schon zu alt. Hier noch, zur Erinnerung, ein Blogbeitrag wie wir bei den Degustationen bewerten.

Bierdegustation: Hermann Bier

Die Stadt St.Gallen ist eine Craft Bier Wüste. Doch seit wenigen Wochen hat die Stadt eine lokale Brauerei: Biere von Hermann. Das Hermann im Brauereinamen ist identisch mit dem Nachnamen von Marco, dem Brauer. Marco braut seine Biere in St.Gallen Winkeln, ein paar davon regelmässig und immer wieder auch neue Bierkreationen. Gebraut werden pro Sud rund 80 bis 120 Liter und die Biere sind – natürlich – weder pasteurisiert noch gefiltert.

Brautag: Australian Pale Ale

Es gibt ja einige gute Gründe, sich zu treffen und zusammen zu brauen. Manchmal reicht auch einfach, dass zum Beispiel ein neuer Montag angebrochen ist. Heute war die Ursache unseres Zusammentreffens aber doch freudig- und triftiger; die anstehende Hochzeit eines guten Freundes und die gewünschte Belieferung dieses grossartigen Festes mit einem ebensolchen selbstgebrauten Bier.

Bierdegustation: Brasserie Trois Dames

Eine alte Schreinerei sei es gewesen, so Raphael von Trois Dames. Im alten rustikalen Haus mit Holzstühlen und Steinwänden, auf dem Balkon des Juras, braut er nun seit 2007 seine Biere. Und er braut viele verschiedene, weswegen ein Bier-Tasting bei Trois Dames durchaus mit Hochleistungssport vergleichbar ist. Hier unsere Notizen von diesem grosszügigen Mittagsapero.

Öffentliche Bierdegustation mit dem SVFF

Wir wurden vom SVFF, dem Schweizer Vereinigung der Freunde Finlands eingeladen eine Bierdegustation zu organisieren. Als waschechte Nordländer sind die Finnen dem Bier nicht abgeneigt, haben mit Lapin Kulta ein weit über die Landesgrenzen bekanntes Mainstream-Bier und mit Kleinbrauereien wie Stadin Panimo in Helsinki, Plevna in Tampere, Huvila/Malmgårdin Panimo irgendwo in der Wildniss und so weiter auch eine lokale Bierszene. Tatsächlich ist Helsinki einer der tollsten Orte um Bier zu trinken.

Barbesuch: Barbière

Rivalitäten: Mikkeller hat Evil Twin. Der FC Basel hat den FCZ, Katzen haben Hunde. Jetzt kommen noch Winterthur und Bern dazu. Worin rivalisieren sich die zwei Schweizer Städte? Darin wer die Bierhauptstadt ist. Nachdem Winterthur mit Erzbierschof mitgezogen und mit Hako oder Chopfab vorgelegt hat, erhöht Bern auf zwei neue Bierbars mit Biercafé Au Trappiste und der Barbière. Über Au Trappiste haben wir bereits berichtet und an einem Montagnachmittag besuchten wir Barbière.